Vertragsrecht

Darunter versteht man vor allem die im Alltag relevanten Bereiche des Zivilrechts – das Kauf- und Werkvertragsrecht, aber auch das AGB-Recht. Problematisch wird es, wenn das Vertragsverhältnis „gestört“ wird d.h. wenn beispielsweise ein Produkt nach dem Kauf mit Mängeln behaftet ist oder der Handwerker beim Einbau eines Produkts die Wohnung beschädigt etc. Dann kommt es schnell zum Streit und es stellen sich umfangreiche Fragen nach den Pflichten der Vertragsparteien. Zu unserem Beratungsschwerpunkt gehören hier die Durchsetzung von Garantie- und Gewährleistungsansprüchen, Ansprüchen wegen Minderung, Rücktritt vom Vertrag und auf Schadensersatz. Selbstverständlich werden dabei auch die aktuellsten Entwicklungen im Verbraucherschutzrecht in den Fokus gerückt, soweit nötig.

Unsere Aufgabe als Anwälte ist es hier Ihnen ihre gesetzlichen Rechte darzustellen und anschließend mit Ihnen eine interessengerechte Lösung zu finden. Unsere langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass es sich oftmals anbietet nicht sofort auf Konfrontationskurs zu gehen, sondern erst einmal mit der Gegenseite zu verhandeln. Sollte sich dabei keine Lösung ergeben, vertreten wir Ihre Interessen selbstverständlich auch vor Gericht.

Im Bereich des allgemeinen Zivilrechts beraten und vertreten wir Sie umfassend vor allen deutschen Gerichten u.a. bei:

  • Entwurf eines Vertrages / von allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Beurteilung einzelner Vertragsklauseln
  • Durchsetzung von Garantie- und Gewährleistungsansprüchen
  • Widerruf / Kündigung von Verträgen
  • Geltendmachung und Durchsetzung von Minderung, Schadenersatz und/oder Rücktritt
  • Grundstücksrecht / Nachbarrechte
  • Verbraucherschutzrecht